MENÜ

Kreatives Schreiben

Den Alltag auf Pause stellen und das machen, was wir schon immer machen wollten: Schreiben! Einfach schreiben! Es ist unglaublich, was dann aus uns herauskommt!

Kreatives Schreiben kann vieles bedeuten. Für mich bedeutet es, durch kleine Schreibaufgaben einen der vielen losen Ideenfäden zu greifen, die sowieso in unseren Köpfen sind, die wir im Alltag aber sonst so selten zu fassen bekommen. Die kleinen Schreibaufgaben nehmen die Sorge, „nicht schreiben zu können“ oder „so etwas nicht zu können“, „doch kein Autor zu sein“ – diese kleinen Schreibaufgaben sind so klein, dass hier jeder diese Zweifel verliert und zu schreiben beginnt.

Das macht Spaß! Und was haben wir schon gelacht und haben gestaunt, was für schöne, verrückte, lustige, tiefsinnige, bunte Gedanken, Situationen und Geschichten zum Vorschein kamen.

Spaß hilft und Schreiben hilft:

¶ sich zu entspannen
¶ sich selbst zu finden
¶ neue Perspektiven zu finden
¶ Ängste und Zweifel zu überwinden
¶ Erfahrungen und Erinnerungen aufzuarbeiten
¶ sich selbst eine Stimme zu geben
¶ seine Wahrnehmung zu schärfen
¶ für das Erlebte Worte zu finden
¶ seine Alltagssprache reicher und bunter zu machen
¶ den eigenen Zensor auszuschalten

Das Schreiben in der Gruppe hilft, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und zusammen lachen zu können. Durch wertschätzende Gruppenregeln wird ein geschützter Rahmen und Raum geschaffen, in dem wir uns beim Schreiben und Lesen unserer Texte wohlfühlen können. Zusammen an einem Ort – auch online!

Für nähere Informationen zu Schreibwerkstätten rufen Sie mich einfach an oder schreiben Sie mir eine E-Mail! Ich freue mich auf Sie!

CLOSE